Domme

Auf einer schwindelerregenden Klippe von mehr als 150 Metern thront Domme auf den Fluss Dordogne und macht es zu einem idealen Standort für eine Festung. Aus diesem Grund sagt Philippe III., Dass "der Kühne" um 1281 eine Bastide gründen wird.

Die Stadtmauern, die das Dorf umgeben, und die verschiedenen Tore, die den Zugang ermöglichten (verpassen Sie nicht die imposante Porte des Tours), machen die Bastide von Domme zu einem außergewöhnlichen Ort.

Trotz der verschiedenen Episoden, die er erlitten hat, ist sein Erhaltungszustand bemerkenswert, so dass er Teil der prestigeträchtigen Rangliste der schönsten Dörfer Frankreichs ist.

Kolonnaden, Stalaktiten, Stalagmiten, das ist das Versprechen der Domme Cave. Der Zugang zu seiner 450 m langen Galerie befindet sich unter der Halle aus dem 17. Jahrhundert. Das Ende des Besuchs wird durch einen Panoramaaufzug erreicht und Sie genießen einen der schönsten Ausblicke auf das Tal der Dordogne.

  • Un camping en Dordogne avec espace aquatique géant chauffé
    Un camping en Dordogne avec espace aquatique géant chauffé
  • Un cadre verdoyant et reposant en Dordogne Périgord
    Un cadre verdoyant et reposant en Dordogne Périgord
  • Locations et emplacements de qualité dans notre camping de Dordogne
    Locations et emplacements de qualité dans notre camping de Dordogne