Rocamadour

Der weltberühmte Rocamadour klammert sich 120 Meter über dem Dordogne-Tal an die Klippe. Im Mittelalter erregte es bereits Bewunderung, und im 12. Jahrhundert kamen Pilger aus ganz Europa auf dem Weg nach Santiago de Compostela.

Als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet, müssen Sie die 216 Stufen der Treppe erklimmen, um die Basilika Saint-Sauveur und die Krypta Saint-Amadour zu bewundern.

Unter den 8 Kapellen des Dorfes ist die Notre-Dame-Kapelle seit über tausend Jahren die Heimat der verehrten Schwarzen Jungfrau.

Verpassen Sie nicht den Padirac-Abgrund, der 20 Minuten entfernt ist. Tolle Höhlenlandschaft. Zuerst werden Sie bis zu einer Tiefe von 70 m tauchen und anschließend mit dem Boot den unterirdischen Fluss erkunden.

Für Führungen finden Sie Informationen auf der Website des Tourismusbüros oder der Gemeinde.

  • Un camping en Dordogne avec espace aquatique géant chauffé
    Un camping en Dordogne avec espace aquatique géant chauffé
  • Un cadre verdoyant et reposant en Dordogne Périgord
    Un cadre verdoyant et reposant en Dordogne Périgord
  • Locations et emplacements de qualité dans notre camping de Dordogne
    Locations et emplacements de qualité dans notre camping de Dordogne